Herzlich willkommen

bei Dallmeyers Backhus, herzlich willkommen zur Backkultur! Unter einer kulturellen Leistung versteht man im weitesten Sinne die formgebende Umgestaltung eines Materials. Unsere Materialien sind die des Bäckerhandwerks, aus denen wir nicht nur Lebensmittel, sondern wahre Genussmittel schaffen. Doch das genügt nicht, um ein guter Bäcker zu sein. Wir schaffen in unseren Bäckereien Orte, an denen man sich gerne aufhält, um kurz dem Stress zu entfliehen, mit Freunden Kaffee zu trinken oder einfach nur das beste Brot des Nordens zu kaufen. Backen ist unsere Leidenschaft. Unser Ziel ist es, dass dieser Funke durch unsere Produkte auf unsere Kunden überspringt. Neben allen kulturellen und kulinarischen Ansprüchen steht für uns die Qualität unserer Produkte im Vordergrund. Die in unserer Backmanufaktur hergestellten Waren sind handwerklich ehrlich und bieten eine breite Vielfalt.


Frank Gebauer, Geschäftsführer
Dallmeyers Backhus und Hohenwestedter Landbäckerei

Dallmeyers Backhus

Im Jahr 2000 wurde unsere erste von nunmehr über 100 Filialen eröffnet. Bei uns kümmern sich über 750 Mitarbeiter/ innen in den Filialen um das Wohl unserer Kunden. Sie beraten kompetent, sie backen frisch. Sie bereiten köstliche Snacks und sie servieren duftende Kaffeespezialitäten. Als Tochterunternehmen der EDEKA Nord findet man unsere Filialen im Vorkassenbereich der EDEKA Märkte in Hamburg, Schleswig Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg Vorpommern. Neben dem klassischen Bäckereisortiment laden wir zu Frühstück, Kaffee und Kuchen, Gourmet-Snacks und bäckertypischen kleinen warmen Speisen ein.

Unsere Filialen sollen als Backstuben überzeugen, aber auch als Coffeeshop, Konditorei und Gourmet-Bistro. Unser Gourmet Gastrokonzept umfasst beliebte Snacks wie Big Burger, Ofenkartoffeln mit verschiedenen Toppings, Leberkäsesemmeln sowie Pizzen, die mit einem dünnen und knusprigen Teig gebacken wird. Zu jeder Tageszeit haben wir den passenden kulinarischen Begleiter – ob in unseren einladenden Filialen verzehrt oder zum Mitnehmen.

Hohenwestedter Landbäckerei

In unserer Backmanufaktur der Hohenwestedter Landbäckerei wird an sechs Tagen in der Woche rund um die Uhr gebacken.

Die Landbäckerei ist ein Schwesterunternehmen und gehört – wie auch Dallmeyers Backhus – zur EDEKA-Gruppe. Über 100 Bäcker /-innen vereinen im Unternehmen ihre Erfahrung.

Gut zu wissen:
Mehl: Viel Handarbeit in unserer Manufaktur erfordert nicht nur Fingerspitzengefühl, sondern auch viel Kraft. Unsere Bäcker bewegen täglich viele Tonnen an Rohstoffen. So werden allein in einer Woche über 70 Tonnen Mehl „verbacken“.

Zucker: C12H22O11 ist die chemische Summenformel für Zucker. Wir sehen da noch mehr: Für uns ist Zucker nicht nur ein wichtiger Nährstoff, sondern die Zutat, die unsere Produkte in einen süßen Genuss verwandelt. Jede Woche verarbeiten wir über 3.000 Kilo Zucker in unseren Backwaren.

Früchte: Mit viel Liebe und viel Handwerk backen wir unsere Kuchen. Unser Pflaumenkuchen wird noch wie bei Oma von Hand mit Pflaumen gesteckt. Für alle Pflaumenkuchen, die wir in der Pflaumensaison verarbeiten, benötigen wir den Ertrag von ca. 900 Pflaumenbäumen. Dies entspricht einer Anbaufläche von 2 Fußballfeldern.

Kuchen: Unsere Kuchenspezialisten backen täglich 17.000 Stücke Kuchen. Stapelt man alle Kuchenstücke, die in einem Monat gebacken werden, übereinander, so ergibt dies einen Turm, der höher ist als der Mount Everest (8.848m).

Logistik: Unsere Bäckerei ist fast so groß wie ein Fußballfeld (7.140m2). Allerdings läuft ein Fußballer im Schnitt 12 Kilometer pro Spiel. Unsere Bäcker kommen da nur auf 3-6 Kilometer in ihrer Schicht, aber die genügen dennoch vollends, um immer am Ball zu sein und beste Qualitäten zu garantieren.